SlotForum banner
1 - 4 of 4 Posts

·
Registered
Joined
·
1,109 Posts
Hi Jungs,

ich habe da ein Problem: ein 9V Pocket Tree (also eine tragbare Dragsterampel mit Reaktionszeitenmessung zum Üben)!

Dieser Tree lässt sich auch mit einem externen Signal an zwei Kontakten bedienen. Da hänge ich dann meinen Stealth Pro Drag Controller dran und das läuft auch, AAAAABER:

Nun funktioniert das Ding aber so, dass man Taste oder Controller permanent gedrückt halten muss und bei "Grün" los lässt.

Beim Slotracing ist das aber genau anders herum! Trainingseffekt gleich Null!

Jetzt stelle ich mir ein Kästchen vor, in dem die beiden Kontakte verbunden werden und wo mein Triggersignal vom Controller eine dauerhafte Unterbrechung vornimmt, dass die Reaktionszeit gemessen werden kann. Was ich dann mit einem Taster immer wieder "scharf" schalten kann.

Was brauche ich dafür oder kann mir jemand sowas bauen (am besten mit ner 9V Batterie für den "Controller"-Stromkreis)???

Bitte, bitte!

Leeven Jrooß,

Markus
 

·
Registered
Joined
·
340 Posts
Hallo Markus,

vielleicht mit einem Relais?
Das hat Durchgang in Ruhe und wenn Du dann Gas gibst (Strom drauf) schaltet das ab.
Da braucht man doch eigentlich auch keinen Scharfschalttaster oder?
Normalerweise kann das nicht so schwer sein.

Wenn Du keinen in Deiner Gegend findest, mache ich den "Dummen" für Dich mein Schatz.

Liebe Grüße vom Peter
 

·
Registered
Joined
·
297 Posts
"Beim Slotracing ist das aber genau anders herum!"
genau.


also Dragracing ist eine schöne Herausforderung !
hier geht es um gut bauen !
+ Reaktionszeit.
 

·
Registered
Joined
·
1,109 Posts
QUOTE (Jens @ 30 Sep 2010, 20:56) <{POST_SNAPBACK}>also Dragracing ist eine schöne Herausforderung !
hier geht es um gut bauen !
+ Reaktionszeit.

Wohl gesprochen, Gevatter!


Und das sieht von weitem gar nicht danach aus ...

Nice weekend,

Markus

P.S.: Danke Peter, ich habe hier auf Deinen Hinweis hin einen Autoelektroniker gefunden, der mir das baut. Merci nochmals für das Angebot!
 
1 - 4 of 4 Posts
Top