SlotForum banner
1 - 1 of 1 Posts

·
Registered
Joined
·
224 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Hat wohl was mit dem Altwerden (ich bin Baujahr 53) zu tun? :)

Seit ein paar Monaten beschäftige ich mich mit der Suche nach Infos und Dokumenten aus der Zeit meines Erstkontaktes mit dem Slotracen. Da gab es hier in Deutschland unzählige Clubs und Holzrennbahnen. Alleine in Köln gab es 12 Clubs, sowie 3 Hersteller von Holzrennbahnen.
Durch das intensive Suchen nach der "Bahn meiner Jugend" (eine Minerva vom Hersteller Goebels, Köln) zeigt sich das dies zwar ein interessantes und teilweise schon historisches Thema ist, aber nur ein Bruchteil ist davon 'einfach so' im Netz zu finden.

Bisher habe ich ja nur im "Verborgenen" recherchiert. Gestern hat ein Slotfreund einen kleinen Aufruf im Scaleracing Forum gestartet. Und schwubs tauchen Hinweise, Kommentare und Meldungen ("Ich war auch dabei. Daran kann ich mich auch erinnern. usw.") auf, viele per Mail.

Wie ich dort im Thread schon schrieb: Einige Unterlagen (Kataloge, Prospekte, Anzeigen, Berichte) in Form von Bilddateien / Scans liegen mir vor, so manches ist tief im Internet versteckt, vieles schlummert noch bei den Dabeigewesenen. Daraus soll dann mal ein Blog-Beitrag über die "gute alte Slotracing-Zeit" entstehen. Derzeit geht es darum möglichst viel Info-Material (Clubs, Holzbahnen, Fahrzeugteile, Personen, Veranstaltungen, etc. - alles rund ums Thema Holzrennbahnen in Deutschland) zur Einsicht zu erhalten, um daraus dann ggf. einen Artikel zu schreiben.

Ich freu mich über jeden kleinen Hinweis, Kontakt und auch über die digitalen Zusendungen zur Ein-/Ansicht.

Wer mich nicht kennt:
Mein Name: Horst Saak-Winkelmann
Mein Auto, mein Haus, mein Blog: www.hsw.onpw.de
Meine Mailadresse: [email protected]
Meine bisherigen Notizen (speziell zu Minerva-Infos): http://bit.ly/sPtNFW
 
1 - 1 of 1 Posts
Top